Testtag in Chambley

 

So langsam aber sicher rückt auch für die Bergfahrer die Saison in greifbare Nähe, so dass es durchaus angebracht ist auch wieder die angestaubten Reflexe zu schulen und die Umbauten auf ihre Tauglichkeit hin zu prüfen, ehe es dann mit hoffentlich gutem Gefühl im Juni in die neue, sehr kompakte Meisterschaft geht.

Aus diesem Grund haben wir uns auch in diesem Jahr für einen Testtag auf der für Bergrennfahrzeuge ideal ausgelegten Strecke in französischen Chambley, unweit von Metz entschieden. Zwar sind am Testtag (Freitag, den 27. April) noch nicht alle Fahrzeuge einsatzbereit, dennoch wollen die bereits fertiggestellten Boliden die Chance auf einen ersten Härtetest nutzen. Wer nun ebenfalls nach einer Testmöglichkeit sucht, der kann sich jederzeit gerne bei uns melden, wir stellen dann den Kontakt zum Veranstalter her.

 

 

Schreibrechte nur für angemeldete Benutzer