NAVC Hockenheim

 

Soooo, top akutell
Mit dem ersten Rennen vergangenen Monat auf dem Hockenheimring hat bereits für zwei Mitglieder von uns die Meisterschaftssaison 2016 begonnen. Mit Torsten Michel und Sebastian Kühn haben wir hier gleich zwei heiße Eisen im Feuer, die sich in diesem Jahr wieder einmal fest in die Kreisfahrer Saison eingeschrieben haben. Wir freuen uns natürlich sehr darüber, denn Rundstrecke ist vom ganzen Flair; dem fliegenden Massenstart, der Infrastruktur, usw. halt ne andre Welt als unser Wald und Wiesen Camping am Berg!
Ihre Vor- und Nachteile haben beide Disziplinen, doch darum soll es nun erst einmal nicht gehen. Beide Fahrer jedoch, so viel sei bereits vorweggenommen hätten sich den Auftakt sicherlich ein wenig nervenaufreibender gewünscht! Mehr oder minder große Verluste gab es hier wie da zu beklagen und so musste im Fall von Sebastian Kühn leider auch bereits der erste Motorschaden der Saison beklagt werden. Im zweiten Lauf welcher er nach einer guten Leistung im ersten Heat von Startplatz drei beginnen durfte quittierte die Ölpumpe ihren Dienst und der Kadett musste somit das Rennen vorzeitig beenden. Derzeit wird an einer Upgrade Lösung gearbeitet, um dem über Winter völlig neu aufgebauten Motor eine Wiederholungsschaden zu ersparen.
Auch Torsten Michel musste Federn lassen, wenn auch nicht in soclch gravierendem Maße wie im vorgenannten Fall. Über den Tag verteilt machten immer wieder kleinere technische Gebrechen unsrem Seatfahrer zu schaffen. Gerade auch im zweiten Rennen wo sich Torsten wie im ersten Lauf auch sehr achtbar aus der Affäre zog, gab es gegen Rennende vermehrt Probleme mit Zündaussetzern zu beklagen. Zwischenzeitlich hat sich die erste vor Ort Prognose auch bewahrheitet, so konnten die Zündaussetzer auf Probleme bei der Spritzufuhr diagnostiziert werden.
Beide Fahrer haben also bis zur nächsten Veranstaltung am 23. Aprilauf dem Flughafengelände Zweibrücken noch ein wenig Arbeit vor sich, dennoch denke ich dass beide ihre Hausaufgaben bis dahin erledigt haben werden.

 

Ein paar Bilder der Veranstaltung findet ihr HIER

Schreibrechte nur für angemeldete Benutzer